The Walking Dead Season 2

Wer die erste Staffel von Telltale Games The Walking Dead gespielt hat, der darf sich natürlich auch nicht die zweite Staffel entgehen lassen, welche wir ebenfalls für PlayStation 4 getestet haben. Wie die Handlung weitergeht und ob sich generell etwas am Spiel geändert hat, könnt ihr in unserem Test erfahren.

Game Info

NAME: The Walking Dead Season 2

ENTWICKLER: Telltale Games

PUBLISHER: Telltale Games

PLATTFORM: Ps4

GENRE: Action-Adventure

ERSCHEINUNGSDATUM: 24. Oktober 2014

the_walking_dead_1

Clementine auf sich allein gestellt

In der zweiten Staffel von The Walking Dead schlüpft ihr in die Rolle von Clementine, welche nun weitgehend auf sich selbst gestellt ist und um ihr Überleben kämpft. Auch mit der zweiten Staffel geht die Handlung genauso spannend und aufregend weiter. Man sieht wie Clementine mit der Zeit gewachsen ist und gelernt hat auf sich selbst aufzupassen. Genauso dramatisch geht auch die zweite Staffel weiter. Sowohl Clementine als auch ihre neuen Bekannten viel Leid ertragen müssen, da nach dem Untergang der zivilisierten Welt, nicht nur die Zombies eine Bedrohung darstellen.

Im Laufe der zweiten Staffel trefft ihr sowohl auf zahlreiche neue Charaktere, als auch Bekannte Charaktere. Nach wie vor wird niemand vor den Zombies verschont. Je nachdem wie die Handlung verläuft, so kann jeden Moment einer eurer liebgewonnenen Charaktere das zeitliche segnen. Diese stetige Angst der Charaktere, bringt durchweg Spannung in die Handlung. Doch wirkt das Auftreten sehr Zombies meist sehr konstruiert, da sie einerseits langsam sind und man sie schon im vornherein näherkommen sieht. So wundert man sich zumeist, über die angst-steifen Reaktionen der Charaktere, welche man kaum nachvollziehen kann.

Nichtsdestotrotz bietet ebenfalls die zweite Staffel von The Walking Dead eine mehr als überzeugende Handlung, welche sowohl spannend als auch fesselnd ist, aber nicht das gleiche Gefühl wie noch zur ersten Staffel erzeugt. Dabei wechselt die Handlung zwischen atemlos spannungsgeladenen Situationen und ruhigen Momenten abseits des Zombie-Chaos. Weiterhin stehen zudem die intensiven Dialoge im Vordergrund und machen einen Großteil der Spielserie aus, da diese stets ungeahnt verlaufen können. Weiterhin spielen die schweren Entscheiden, welche von euch getroffen werden müssen, die größte Rolle im Spiel.

the_walking_dead_2

Am recht simplen Gameplay hat sich zudem kaum etwas geändert. So gibt es nur noch wenige Interaktionsmöglichkeiten beim Einsammeln von Gegenständen. So ist der geringe Rätsel-Anteil nun vollständig verschwunden. Auch bleiben die zahlreichen QuickTime-Events weiterhin ziemlich anspruchslos, auch wenn sie Spannungsmomente unterstützen. Das Gameplay ist somit weiterhin sehr einfach gehalten und für jede Art von Spieler geeignet, da man sich viel mehr in einer interaktiven Comic-Serie befindet, als in einem Spiel mit besonderer Spielmechanik.

Hingegen wurde die Struktur der Episoden selbst geändert. Die Episoden sind im Vergleich zur ersten Staffel nun kürzer und durch den geringeren Spielanteil, kommt der Erzählfluss kaum zum Stillstand.

Telltales konzentriert sich somit weiterhin auf ihre Stärke, nämlich eine besonders starke Geschichte zu erzählen. Dazu tragen vor allem die wirklich guten Synchronsprecher bei, welche gegenüber der ersten Staffel in nichts nachstehen. Optisch hat sich hingegen am wirklich guten Stil kaum etwas getan. Lediglich die Umgebungsgrafik sowie Animationen sehen weiterhin noch sehr leer und starr aus. Immerhin könnt ihr nun Szenenweise einzelne Episoden nachspielen, ohne eine Episode nochmal komplett spielen zu müssen.

Fazit

Mit der zweiten Staffel von Telltales The Walking Dead geht die Geschichte rund um Clementine weiter. Die Handlung ist genauso packend und spannend wie die vorherige Staffel, auch wenn sie nicht ganz an das emotionale Potenzial der ersten Staffel anknüpfen kann. Weiterhin können die Charaktere überzeugen und sind schnell ins Herz geschlossen, weshalb es umso tragischer ist, wenn ein liebgewonnener Charakter im nächsten Moment schon wieder von uns gehen muss. Auch wenn die Handlung etwas konstruiert wirkt, so ist es auf jeden Fall eine lohnenswerte Fortsetzung, weshalb wir uns schon sehr auf die nächste Staffel freuen.

78 Wertung
Gameplay: 7/10
Grafik: 7/10
Sound: 8/10
Steuerung: 7/10

packende Handlung | intensive Dialoge | passender Comic-Look | Entscheidungen mit Konsequenzen

anspruchsloses Gameplay | durchschnittliche Optik


DEINE SPIELBEWERTUNG


  • Fatal error: Call to undefined function PostRatings() in /www/htdocs/w012ad2c/html/wp-content/themes/egdarkness/single-reviews.php on line 88