Mario Golf: World Tour

Game Info

NAME: Mario Golf World Tour

PUBLISHER: Nintendo

PLATTFORM: 3DS / 2DS

GENRE: Sport

ERSCHEINUNGSDATUM: 13.05.2014

Nach knapp zehn Jahren holt unser Klempner Mario wieder seine Golfklamotten aus dem Schrank und schwingt in Mario Golf: World Tour auf dem Nintendo 3DS erneut den Schläger. Für Neueinsteiger ist das alles auch kein Problem: Das Spiel bietet einen sehr guten Crashkurs und ist auch allgemein sehr easy zu spielen!
Bereits seit der Ankündigung haben wir uns sehr auf diesen Titel gefreut. Egal ob Kart Fahren, Tennis, Fußball oder sogar Baseball. Mario, Luigi und all seine Freunde und Kontrahenten haben bisher überall eine sehr gute Figur gemacht. Unser Kurztest verrät euch, ob nach knapp zehn Jahren Golf-Abstinenz noch alles klappt, oder dem Spiel schon die Puste ausgegangen ist.

Jeder ist herzlich eingeladen!

Sobald man im Hauptmenü angekommen ist, hat man die Auswahl zwischen Mario Golf oder den Palastclub-Modus. In ersterem können wir unsere Runden, Loch Zahl und weiteres ganz nach Wunsch einstellen – zum Beispiel für eine schnelle Runde zwischendurch. Als Spielfiguren dürfen wir aus einer illustren Auswahl von Nintendo Charakteren wählen, darunter unter anderem Mario, Luigi, Peach oder Bowser. Deutlich komplexer ist der Palastclub-Modus. Hier laufen wir mit unserem Mii-Avatar durch einen Golfclub und müssen uns nach und nach zum Champion des Clubs hocharbeiten.
Wie in den anderen Sportarten auch ist bei Mario Golf der Mix aus Simulation und Arcade sehr gut gelungen. Es gibt zwei Steuerungsvarianten: Die einfache lässt euch nur die Stärke des Schlages einstellen, man bei der manuellen auch den Grad bzw. den Schnitt des Balles vorgibt. Gutes Timing ist natürlich für beide Schlagarten sehr wichtig. Insgesamt funktioniert die Steuerung sehr gut.

mario_golf_1 mario_golf_2

Insgesamt gibt es lediglich nur drei große Kurse zur Auswahl: Wald-, Insel- und Bergszenario, allerdings haben alle Kurse ihre Vor- und Nachteile. Das beste Beispiel ist das Bergszenario, denn hier wird es schon etwas schwieriger den Ball an das Ziel zu bringen, da ihr mit schwierigen Höhenunterschieden zu kämpfen habt.
Insgesamt sind es aber viel zu wenig Kurse die hier angeboten wird. Dies gleicht der Entwickler aber geschickt mit den Spielmodi wieder aus. Gerade der Palastclub motiviert ungemein über eine sehr lange Zeit. Besonders spaßig sind vor allem die Einzelspielerherausforderungen wie zum Beispiel den Ball durch mehrere goldene Ringe zu schlagen. Auch ein (Online-)Multiplayer Modus ist enthalten sorgt für sehr viel Spaß gegen die eigenen Kollegen oder Freunde.

Technik

Wie bereits weiter oben schon erwähnt ist die Steuerung dank guter Einführung überhaupt kein Problem. Gerade Anfänger brauchen sich überhaupt nicht zu sorgen.
Der Umfang des Spiels geht durchaus in Ordnung, allerdings ist es sehr schade, dass nicht mehrere Stages integriert wurden. Da wäre sicherlich noch mehr Platz gewesen. Grafisch macht man auch alles richtig: Alles ist schön Bunt und passt hervorragend zum Mario Style. Nur der Sound konnte nicht wirklich überzeugen. Während sich die Sprachsamples sehr schnell wiederholen wirkt die Musikuntermalung eher nervig als schön.

mario_golf_3 mario_golf_4

Fazit

Mario Golf: World Tour punktet durch eine sehr gute Steuerung und vor allem durch den extrem motivierenden Palastclub. Seinen eigenen Mii-Charakter zum Ruhm zu verhelfen macht einfach tierisch viel Spaß. Auch die Einzelspielerherausforderungen machen sehr viel Spaß. Ein etwas fader Beigeschmack sorgen die wenigen Kurse und die etwas langweilige Präsentation des Spiels. Dennoch freuen wir uns sehr, dass unser Klempner nach knapp zehn Jahren wieder auf dem Golf Platz präsent ist. Gerade in der heutigen „Online“ Zeit war so ein Titel längst überfällig, da ich nun Freunde und Verwandte über ein paar Online Duelle herausfordern kann.

79 Wertung
Gameplay: 7/10
Grafik: 8/10
Sound: 7/10
Steuerung: 9/10

schicke Animationen | Gute und motivierende Spielmodi | Onine Features | Guter Mix zwischen Arcade und Simulation

nerviger Sound | zu wenig Kurse | Präsentation etwas lieblos und Öde


DEINE SPIELBEWERTUNG


  • Fatal error: Call to undefined function PostRatings() in /www/htdocs/w012ad2c/html/wp-content/themes/egdarkness/single-reviews.php on line 88