Masahiro Sakurai will keinen weiteren Smash Bros. Ableger mehr entwickeln

smash banner

Wie  Masahiro Sakurai, der Schöpfer hinter der Smash Bros. Serie, in einem Interview nun verlauten ließ, habe er wenig Interesse einen weiteren Ableger des Franchises zu entwickeln. bereits mit Super Smash Bros. für Wii U habe man bei Nintendo enorm viel Aufwand betrieben, der weit über dem Verkaufspreis hinausgehen würde, was die Anzahl der Kämpfer und auch diese zahlreichen Spielmodi betrifft. Es habe sich zu einem größeren Projekt entwickelt, als es ursprünglich geplant gewesen ist.

Würde man mit einem potenziellen Nachfolge-Titel nun jedoch die Anzahl der Kämpfer oder Spielmodi verringern, so Sakurai, dann würden dies die Fans als sehr kritisch empfinden. Dabei schließt Sakurai jedoch nicht aus, dass Super Smash Bros. nicht doch noch einen Nachfolger bekommen würde, jedoch wäre dies für seinen Nachfolger ein immenses Unterfangen und er kann sich nur schwer vorstellen, dass ein solcher auch ohne ihn das bisherige Maß an Qualität erreichen könne.

SHARE THIS POST

  • Facebook
  • Twitter
Robin Schneider
Autor: Robin Schneider Alle Beiträge ansehen von
Leidenschaftlicher Redakteur bei Epic Gamerz und meist am Zocken. Bei FIFA und Call of Duty bin ich immer dabei.

Schreibe einen Kommentar